posted by Katie

mitfahr
gelegenheit.de macht mit!

mitfahrgelegenheit.de reduziert seine CO2 Emissionen innerhalb eines Jahres um 10 Prozent!
Team mitfahrgelegenheit.de

Team mitfahrgelegenheit.de

"Grün und günstig reisen geht nicht zusammen? Das wissen wir besser!“ sagt Dr. Michael Reinicke, einer von drei Geschäftsführern bei mitfahrgelegenheit.de.

Aus einer jungen und 2001 ins Leben gerufenen Idee ist mit 1,3 Mio. registrierten Nutzern Europas größte Online-Mitfahrzentrale geworden. Durch 30.000 vermittelte Kontakte sorgt mitfahrgelegenheit.de täglich dafür, dass die Straßen leerer und die Autos voller werden – und hat außerdem eine effektive Methode gefunden, um die CO2 Bilanz im Straßenverkehr zu verbessern.


Wir verstehen uns also als grünes Unternehmen. Jetzt wollen wir noch weiter gehen: Weniger CO2 auf der Straße ist eine Sache, weniger CO2 im Büro eine andere,

so Reinicke.

Weil wir 10:10 für ein großartiges Projekt halten und unsere Idee selbst zu einer CO2 Verringerung auf den Straßen führt, war für uns schnell klar dabei zu sein,

Reinicke weiter.

 

mitfahrgelegenheit.de reduziert sein CO2 Verbrauch durch folgende Maßnahmen:

  • Mitarbeiter nutzen Mitfahrgelegenheiten, die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Fahrrad für den Weg zu Arbeit.
  • Geschäftsreisen innerhalb Europas werden ausschließlich mit Mitfahrgelegenheiten oder mit der Bahn zurückgelegt.
  • Bürogebäude mit Außen-Naturdämmung, kein Air Conditioning in den Büroräumen
  • Weitere Einsparungen von CO2 durch “Intelligent Office Management”:
    - Nahezu papierloses Arbeiten durch intelligente Projektmanagement Software
    - Nachhaltige und ökologisch wertvolle Büromaterialien
    - Strikte Mülltrennung in allen Bereichen
    - Strom sparende Bürogeräte mit Energy Star Zertifizierung
    - Energieeffiziente Bürobeleuchtung
  • Server-Hosting erfolgt bei einem Anbieter mit Green IT Konzept: Besonders energieeffizientes Rechenzentrum mit TÜV geprüfter Energie-Effizienz, Klasse A.

mitfahrgelegenheit.de